Neuigkeiten

49 54 im weihnachtlichen Gewand

Vor den Fenstern fällt der Schnee, während im Headquarter die ersten weihnachtlichen Lichter funkeln. So langsam kommt dann doch Winter- bzw. Weihnachtsstimmung auf!


Wir freuen uns sehr…

… unseren Kunden mit unseren Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) nun auch ein vollumfängliches Informationssicherheitskonzept anbieten zu können.
Zu einem Informationssicherheitskonzept gehört einerseits das Abbilden und Erfassen der IT-Infrastruktur (Netzwerk, Clients, Anwendungen, …) andererseits aber auch die Dokumentation von sämtlichen Firmenwerten (Prozesse, Informationen, Mitarbeiter, Gebäude, …).
Unsere ISBs setzen sich aus einem Informatiker, welcher mit der Abbildung und Dokumentation der IT-Infrastruktur und der IT-Sicherheit betraut ist, als auch aus einer Fachkraft aus den Bereichen Organisation und Datenschutz, welche die Dokumentation der Assets und der Prozesse übernehmen wird, zusammen.

Gerne beraten wir Sie zum Thema ISMS und/oder stellen uns persönlich bei Ihnen vor!


Die Herbstsonne grüßt uns am Morgen im Büro


Mit einem sicheren Gefühl durch die dunkle Jahreszeit

Unsere Alarmanlagen verhelfen Ihnen zu mehr Sicherheit und Schutz in der dunklen Jahreszeit. Die Alarmanlage kann außerdem mit Kameras oder Rauchmeldern zusammen eingesetzt werden. Durch die verschiedenen Melder und Sirenen können Sie individuell Ihr Gebäude, bestimmte Teile des Gebäudes oder sogar das gesamte Grundstück vor ungewünschtem Eindringen sichern.


Virtueller Mitarbeiter

49 54 – Systeme & Technik Oberfranken GmbH hat mit Frank Schmidt einen virtuellen Cybermitarbeiter im Team integriert. Als reine computergenerierte Identität steht er an erster Stelle für Sicherheitsprüfungen, Zugangskontrollen, Datenschutzaudits uvm.


Wussten Sie schon…

…, dass es einen Unterschied zwischen Informations- und IT-Sicherheit gibt?
Bei der Informationssicherheit werden alle Daten, welche im Unternehmen vorhanden sind betrachtet. Dies bedeutet, dass auch Informationen auf analogen Trägern (z.B. Papier) über ein Informationssicherheitskonzept geschützt werden können.

Falls Sie nähere Informationen zur Erstellung eines Informations- oder IT-Sicherheitskonzepts wünschen, können Sie gerne auf uns zukommen.


Herbstzeit sicher genießen – Eigentum schützen

Wir bieten professionelle und hochwertige Dienstleistungen, individuelle Konzepte, bedarfsgerechte Lösungen und flexible Ausfertigungen für den Schutz ihres Eigentums.
Alarmanlagen, Videoüberwachung und Objektsicherung für Gewerbe und Privathaushalte.
Präventiver oder aktiver Einbruchschutz? Komfort oder Sicherheit – oder beides?
Wir erstellen, nach Kundenvorstellungen und -wünschen, ein Gesamtkonzept oder planen eine Einzelmaßnahme. Welche Lösung für ihr Objekt passt, welche Techniken dabei sinnvoll zum Einsatz kommen und welche Möglichkeiten noch offen stehen, können wir gerne bei einem Vor-Ort-Termin erläutern. Mit Sicherheit in der dunklen Jahreszeit.

Offizielle Eröffnung der neuen Verwaltungsräume

Quelle: Bayerische Rundschau


NEW IN: Konferenzkamera

Da wir, auch pandemiebedingt, viele Datenschutz-Audits und Meetings online durchführen ist für uns eine gute Webcam selbstverständlich Pflicht. Um die Qualität unserer Videokonferenzen zu verbessern und unseren schönen Plassenburgblick mit unseren Kunden und Geschäftspartneren zu teilen, wächst unsere Technikfamilie im Workspace um eine „Konferenzkamera“.

Die neue Konferenzkamera ist eine AXIS V5938 50 HZ mit einer Auflösung von 4K UHD und einer Bildwiedergabe von 25fps, sowie der Möglichkeit zu einem 20-fachen Zoom (Autofokus-Zoomobjektiv F2,0/4,4-88mm). Diese kann in unserem Setup mit allen gängigen Videokonferenzprogrammen genutzt werden. Um auch den Aspekt des Datenschutzes bei einer fest montierten Netzwerkkamera zu beachten, wird die Stromversorgung unserer Konferenzkamera über ein Relais durch unsere Alarmanlage geschaltet, sobald einer unserer Mitarbeiter via App oder Bedienteil der Alarmanlage das entsprechende Relais schaltet. Damit alle Mitarbeiter über die Kameraktivierung informiert werden gibt das Bedienteil ein akustisches Signal aus und die App der Alarmanlage pusht automatisch eine Meldung an die Diensthandys der Mitarbeiter.

Der Blick unserer Kamera über unsere Terasse/Balkon:

„Unser“ Burgblick:


Zweitsitz

Endlich ist es offiziell: Neben unserer Hauptgeschäftsstelle in der Ziegelhüttener Straße haben wir nun auch eine Zweigniederlassung in der Burghaigerstraße 46. Unsere neue Zweigniederlassung dient nun als Verwaltung und wird von uns liebevoll „Headquarter“ oder „B46“ genannt. Die Hauptniederlassung in Ziegelhütten wird künftig als Lager für Waren, als Arbeitsstätte für IT-Konfigurationen, zur Vorbereitung / Verkabelung für Sicherheitstechnik und zur Prüfung von technischen Gegebenheiten zur Gutachtenerstellung genutzt und trägt künftig die Namen „Labor“ oder „Z28“.

Es folgen noch ein paar Impression aus unsererem neuen Headquarter:


Aufklärung eines Einbruchs durch Sicherheitstechnik

(Quelle: Bayerische Rundschau / Radio Plassenburg)


49 54 kann auch Medienerziehung

(Quelle: INFOBLATT Markt Mainleus 06/22)


Office with a view

Wir genießen schon mal kurz den Ausblick im neuen Office. Es hätte uns definitiv schlechter treffen können!


Die ersten neuen Möbel durften auch schon ins Büro einziehen…

… selbstverständlich haben wir bei unserer neuen Büroausstattung auf ergonomische und funktionelle Möbel gesetzt, da uns ein gesundes und flexibles Arbeiten besonders am Herzen liegt!


Unser Beitrag zu mehr Sicherheit im Zoo Hof

Nach einem Einbruch im Zoo Hof mitt Dezember 2021 hat sich dieser nach Möglichkeiten zur Einbruchsprävention informiert.

Da unsere Mitarbeiter selbst alle große Fans des Zoos sind war schnell klar, dass wir den Zoo Hof „mit Sicherheit unterstützen“. Aus diesem Grund haben wir ein Sicherheitstechnik-Konzept speziell für den Zoo ausgearbeitet, dieses vorgestellt, und das Material so wie den Einbau im Rahmen eines Sponsorings bereitgestellt.

Wir freuen uns sehr darüber, dass TVO unser lokaler Fernsehsender einen Bericht über das Schutznebelsystem, welches wir u.a. in der Alarmanlage des Hofer Zoos verbaut haben, erstellt hat.

Da wir leider nicht im Besitz der Videodatei sind, müsste der Bericht bei Interesse über die Mediathek von TVO unter dem Titel „Zoo rüstet Security auf“ bzw. „Nach Einbruch: Hofer Zoo rüstet Security auf“ zu finden sein.

Gerne können wir den Link zum Video auch nach einer kurzen Anfrage bereitstellen.

Hier geht’s zum Video auf der Seite von TVO:

https://www.tvo.de/mediathek/video/zoo-ruestet-security-auf/


Der Osterhase war da…

… und hat uns einen neuen Boden für unseren Konferenzzimmer und unseren Aufenthaltsraum gebracht!


49 54 – Büros über den Dächern Kulmbachs

Nachdem es in unserer Geschäftsstelle in Ziegelhütten langsam richtig kuschelig wird, werden wir in den nächsten Wochen in neue Büroräume umziehen. Die Renovierungsarbeiten sind bereits in vollem Gange und die neue Büroausstattung wurde heute auch bestellt. Unsere aktuelle Geschäftsstelle werden wir jedoch nicht aufgeben, sondern weiterhin als Laborräumlichkeiten und als Warenlager nutzen.


Ein neuer Tisch für unser Büro oder ist das doch was anderes?

Wir haben uns aktuell mit der Thematik „Verfügbarkeit von Internet“ genauer auseinander gesetzt. In Orten in denen noch kein flächendeckender Glasfaserausbau stattgefunden hat, ist es manchmal dennoch nötig (z.B. durch Selbstständigkeit) einen stabilen und schnellen Internetzugang zu haben.
Aus diesem Grund testen wir erstmalig den Internetzugang über das Satellitennetzwerk „Starlink“. Dieses Satellitennetzwerk soll künftig laut SpaceX weltweiten Internetempfang ermöglichen.

Wie so ein „Internet-Empfänger“ aussieht haben wir natürlich auch dokumentiert:


Axis Roadshow

Am 30. März fand in der Motorworld in München die Axis Roadshow statt. Selbstverständlich haben wir auch hier einen kleinen Einblick mitgebracht:


49 54 on Tour – Hamburg

Für die Umsetzung weiterer Artenschutz in Franken® – Projekte sind Jan und Tobi aktuell mehrere Tage im Norden unterwegs.
Wie man sieht machen die Beiden auch in Hamburg fleißig Werbung für uns:


Kaffeepause – jetzt noch schöner!


49 54 kann auch Ehrenamt!

Unser Geschäftsführer Jan Fischer wurde als Feldgeschworener vereidigt:

(inFranken.de, 13.03.2022)


Medienpädagogische Vorträge

Wir durften letzte Woche einen Elternabend und eine Unterrichtsstunde zum Umgang und zur Sensibilisierung der Internetnutzung von Kindern (Klasse 6) halten. Wir haben die Eltern und Kinder über mögliche Inhalte und deren Gefahren aufgeklärt und den Eltern ebenso Anleitungen zur kindersicheren Einrichtung von Handys und dem Router mit an die Hand gegeben.


Mit Sicherheit unterstützen wir den Zoo Hof

Wir durften dem Zoo Hof im Rahmen einer Kooperation eine Alarmanlage konzeptionieren und zur Verfügung stellen. Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit!


Wohnen Bauen Ambiente – Bayreuth

Ein paar Impressionen von der Messe Wohnen Bauen Ambiente in Bayreuth (05.03.-06.03.2022):


Schutznebelsystem als Einbruchschutz

Wir durften bei einem unserer Kunden ein Schutznebelsystem als Komponente der Alarmanlage einbauen. In wenigen Sekunden wird der Raum mit Nebel geflutet, um Einbrechern die Sicht und Orientierung zu nehmen. Wie das in Aktion aussehen kann haben wir für die kommende Messe abgefilmt:


Videoüberwachung überführt Straftäter



6. Dezember 2021
49 54 ist sogar vom Nikolaus empfohlen!

Wir kümmern uns nicht nur um Datenschutz, IT-Service und Alarmanlagen. Wir sind multifunktional, unsere Mitarbeiter nehmen sich auch noch ehrenamtlich die Zeit und erfreuen den lokalen Kindergarten als heiliger Nikolaus.



Allianz für Cyber-Sicherheit

49 54 ist Partner in der Allianz für Cyber-Sicherheit des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik.

Als Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit teilen wir unsere Cyber-Sicherheits-Expertise mit dem Netzwerk.Durch das Angebot unterstützen wir das Engagement der ACS für die Erhöhung der Cyber-Sicherheit am Wirtschaftsstandort Deutschland.

Weitere Informationen zum Partnerangebot Webinar finden Sie hier.


Digitalbonus Bayern

Gut gemeint, schlecht umgesetzt
Stefan Linß 27.04.2021

Am 27. April 2021 erschein ein Artikel zum Thema Digitalisierung und Förderstau mit einem Interview unseres Geschäftsführers Jan Fischer in der Frankenpost. Der ausführliche Bericht ist online, jedoch leider nur für Abonnenten, hier nachzulesen.



go-digital Förderprogramm

49 54 ist seit Mitte Dezember 2020 nun auch ein autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in den Bereichen:

IT-Sicherheit / digitale Markterschließung / digitale Geschäftsprozesse
unser Beraterkennzeichen: 62404-1969

Firmen erhalten 50% unserer Beraterdienstleistungen in den o.g. Bereichen ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand aus Fördermitteln des BMWi ersetzt. Sprechen Sie uns an!



Pressebericht Einbruchschutz

Unser Ziel: zufriedene Kunden – erreicht

Wir freuen uns über das positive Feedback, nach zwei Jahren Betrieb unserer Sicherheitslösung, bei der Firma Energas in Kulmbach.

„Bei unserer Niederlassung in der E.-C.-Baumann-Straße in Kulmbach war es uns von Anfang an wichtig auf Zäune und offensichtliche Abgrenzungen zu verzichten. Gleichzeitig sollte aber eine effektive Gelände- und Gebäudesicherung den Zutritt von Unberechtigten unterbinden.

Die Firma 49 54 – Systeme & Technik Oberfrakenen GmbH unter der Leitung von Herrn Jan FIscher war uns bei der Planung und Umsetzung mit kompetenten Fach- und Sachverstand zuverlässig und verständlich zur Seite gestanden. Das individuell auf unsere Schutzbedarfe abgestimmte Sicherheitskonzept sorgt mit modernster Technik und in mehreren Stufen dauerhaft für Sicherheit auf unserem Gelände Die kombination aus Zutrittssteuerung, Video-, Radarüberwachung, Beleuchtungssteuerung, direkter Ansprachen mittels Lautsprecher und Aufschaltung auf einen Sicherheitsdienst hat seit 2018 nachweislich alle unberechtigten Zutritte auf das Gelände erkannt und zur Abwehr bzw. Vertreibung der Subjekte geführt.

Wir freuen uns in 49 54 – Systeme und Technik Oberfranken GmbH einen verlässlichen, zukunftsorientierten und versierten Partner für unsere Sicherheit gefunden zu haben.“

Peter Mertel
Geschäftsführer Energas BHKW GmbH
Niederlassung Kulmbach


16.06.2020
Markeneintragung

Jetzt haben wir es amtlich „49 54 – Systeme und Technik Oberfranken GmbH“ ist eine Marke.
Wir freuen uns über die Eintragung der Marke und Beurkundung unseres Logos durch das Deutsche Patent- und Markenamt im Juni 2020.



High-Tec im Vogelnest

Arten- und Naturschutz sind immer aktuelle Themen. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Wissen und unserer Technik ein tolles Umweltbildungsprojekt des Artenschutz in Franken® begleiten dürfen.
Unter dem Motto „Nature meets Technology®“ beschreitet Artenschutz in Franken® ganz bewusst moderne Wege des Artenschutzes und der erlebbaren Umweltbildung.

Gemeinsam mit Kindertagesstätten aus dem gesamten Bundesgebiet wird es den Kindern ermöglichen Einblicke in verborgene Lebensweisen heimischer Tierarten zur erhalten. Mit dem Projekt sollen Kinder spielerisch lernen welche Ansprüche die uns (noch) begleitende Artenvielfalt an ihre Umwelt stellt, wie deren Reproduktion stattfindet und wie es uns als Gesellschaft letzendlich gelingen kann diese Vielfalt mit uns in die Zukunft zu führen.


Mehr Überblick für mehr Sicherheit

49 54 – Systeme und Technik Oberfranken GmbH unterstützt kostenfrei die Integrierte Leitstelle (ILS) Bayreuth / Kulmbach und verholft damit den Einsatzkräften mit modernster Technik zu einem besseren Überblick über das nord-östliche Oberfranken.

Die ILS enthält den Zugriff auf eine von 49 54 am Asenturm / Ochsenkopf montierte Hochleistungskamera. Ausgestattet mit hochpräzisen Schwenk-, Neigbewegungen sowie 120fachen Zoom und 400m Nachtsichtausleuchtung.


49 54 – zuverlässig & schnell

Wenn es „brennt“ ist Jan Fischer nicht nur bei der Feuerwehr schnell und zuverlässig. Auch für unsere Kunden geben wir alles.

Am Montag um 8:00 Uhr kam der „Notruf“, dass ein Firmenserver „abgeraucht“ ist. Innerhalb von 14 Stunden wurde der neue Server nach Kundenwunsch zusammengestellt, bei unserem Lieferant „Aquado“ bestellt, gefertigt, am Nachmittag dort selbst abgeholt, zum Kunden geliefert, installiert und bis 22:00 Uhr war das komplette System wieder voll funktionsfähig. Eben schnell und zuverlässig.

Danke für das Vertrauen von unserem Kunden und naturlich auch vielen Dank an die Leute von „Aquado“, die am Erfolg des „Einsatzes“ natürlich einen großen Anteil haben.


Einbruchschutz

Das Video zeigt den Ausschnitt einer realen Objektüberwachung eines unserer Kunden. Wir dürfen dies, mit dessen Einverständnis, als Referenz für unseren Dienstleistungsbereich Sicherheitstechnik verwenden. 49 54 – Systeme und Technik Oberfranken GmbH verfügt über ein breites Spektrum an Erfahrungswerten in diesem Bereich. Wir beraten Sie auch gerne zum Thema Sicherheit und Alarmanlagen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen bei konkreten Anfragen auch Kontakt zu weiteren Referenzobjekten her.


Datenschutz und IT Security

Home-Office

Home Office

Derzeit richten wir anlässlich der Coronapandemie vermehrt Home-Office-Arbeitsplätze ein. Sichere Anbindung über VPN an das Firmennetzwerk, Zugriff per Remote auf den gewohnten Arbeitsplatzrechner. Schnelle Lösungen für die betroffenen Firmen bzw. Mitarbeiter – auch für unsere eigenen. Je nach Bedarf liefern wir Software, Hardware und Know-How.


Sicherheit in der Stadt

Windows 10 Upgrade

Zum Aufgabenfeld unseres IT-Service zählt natürlich auch die „Frischekultur“ für den Rechner. Nachdem der Support für WIN7 eingestellt wird, gibt es viele Firmen, die ihre Rechner wieder auf der sicheren Seite wissen wollen. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Projekt „Mal schnell 10 Rechner auf Windows 10 upgraden“.

Zur Sicherheit immer erst mal ein Back-Up. Da viele Rechner schon ein langes arbeitsreiches Leben hinter sich haben gibt es bei uns zur Sicherheit immer vor dem Upgrade ein Back-Up, nebenbei erhalten wir dadurch einen Überblick über den Status der Festplatte.